Begleitforschung

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Begleitforschung werden Grundlagen für die Ausgestaltung von Standards und Tools für Unternehmen sowie für die Formulierung zentraler Handlungsempfehlungen zur Ausgestaltung eines DSM-Marktes erarbeitet. Hierzu wurde die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE) als wissenschaftliches Institut beauftragt.

Mehr erfahren


Ziele der Begleitforschung

Zentrale Zielsetzung der wissenschaftlichen Projektbegleitung ist es, die auf Basis des Projekts gewonnenen Erkenntnisse auf Bayern und Deutschland zu übertragen:

  • Wissenschaftliche Begleitung und Analyse zentraler Projektschritte und -ergebnisse
  • Ableitung branchentypischer technischer und ökonomischer DSM-Potenziale in Bayern
  • Beratung zu ausgewählten Fragestellungen, zum Beispiel zur Ableitung von Standards und vermarktungsfähigen Produkten
  • Ökonomische Marktprognosen für die zukünftige Entwicklung von DSM
  • Analyse möglicher DSM-Produkte unter technischen und ökonomischen Aspekten, besonders im Hinblick auf Leistung sowie Einsatzhäufigkeit und -dauer
  • Untersuchung der ordnungspolitischen, energiewirtschaftlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen und Feststellung des daraus resultierenden Änderungsbedarfs