Projektbeirat

Das Projekt wird von einem Projektbeirat mit Entscheidern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft/Industrie und Gesellschaft begleitet. Weiterhin werden je nach Projektverlauf die zu analysierenden Unternehmen, in das Projekt eingebundene Dienstleister und bei Bedarf weitere externe Experten, Entscheider und Referenten eingeladen.

Die Aufgabe des Projektbeirats ist dreigeteilt und umfasst die Sicherstellung des Einbezugs eines breiten Expertenwissens in das Projekt (Planung, Kontrolle und Beurteilung), die Konsens- und Kontaktbildung zwischen wichtigen Akteuren zur Weiterentwicklung von DSM in Bayern bzw. in Deutschland sowie die Multiplikatorenrolle zur breiten Kommunikation der Projekterkenntnisse in die jeweiligen Stakeholder-Gruppen.

Der Beirat trifft sich ca. alle sechs Monate sowie bei wichtigen Zwischenschritten des Projekts wie zum Beispiel dem Start bzw. dem Ende einer der drei Projektphasen.

Die Mitglieder des Projektbeirats sind derzeit: