Verbreitung von Demand Side Management

Verbreitung von DSM: Globus

Während Demand Side Management in anderen Ländern, wie zum Beispiel den USA, bereits seit Längerem erfolgreich zur Flexibilisierung der Stromnachfrage eingesetzt wird, ist es in deutschen Unternehmen noch nicht sehr verbreitet.
Eine Befragung von Unternehmen im süddeutschen Raum durch das Fraunhofer ISI hat gezeigt, dass bisher nur ein Anteil von unter vier Prozent der befragten Unternehmen seine flexiblen Lasten überbetrieblich vermarktet, also am Regelenergiemarkt teilnimmt oder bilaterale Vereinbarungen mit Netzbetreibern trifft.

Knapp die Hälfte der befragten Unternehmen nutzt jedoch bereits ein Lastmanagement, um die betriebliche Spitzenlast zu reduzieren. Dies sind gute Voraussetzungen dafür, auch überbetriebliches Demand Side Management einzuführen und Lasten zu vermarkten. Ein Viertel der befragten Unternehmen verfügt bisher noch über keinerlei Erfahrungen mit Lastmanagement .